Zyklus 5

„… exzessiver Einsatz von Gefühlen auf der Leinwand“

Ingrid Kienle

> Fühlen.

Ohne Leidenschaft keine Kunst. Bilder müssen nicht nur gesehen sondern gefühlt werden. Wie viel mehr gilt das für mich beim Malen. Wut, jubelnde Freude, Enttäuschung, Glück – jedes Gefühl bringt andere Striche, andere Farben auf die Leinwand. Gefühle bestimmen die Schichten an Farbe und den Schwung des Pinsels. Gefühle. Farben meiner LebensArt.