Zyklus 1

„… irgendwie bin ich verdreht in dieser Welt“

Ingrid Kienle

> Verdreht.

Irgendwie bin ich verdreht in dieser Welt. Die schönsten Gemälde sind oftmals die, die ich komplett übermalt habe. Obdies ist eine Leinwand schlichthin das Heiligtum für mich. Denn der Hintergrund entscheidet. Darauf wachsen unglaubliche Kopfwelten. Verdreht. Farben meiner LebensArt.