„…dann tauche ich ab in meine Welt“

Ingrid Kienle

> Ingrid Kienle.

Von Anfang an. Mit der Schulzeit beginnt meine “Sucht” nach Schreibgeräten, Lineale, Zirkel, Tusche, Füllfederhalter, Farben. Jahre gehen ins Land, die Sucht wird zur geliebten Passion. Die väterliche Hand fügt das seine. Begegnungen wilder Impulsivität, dann wieder wohltuende Gelassenheit gefolgt von heftiger Disziplin. Bei einigen Bildern habe ich wahrhaft die Luft angehalten, damit ich beim Ausatmen nicht mit dem Pinsel verrutsche.
Ich freue mich auf Ihren Besuch, Ihr Interesse und Ihren lieben Kontakt.

Natürlich sind die “Farben meiner LebensArt” auch käuflich zu erwerben. Sprechen Sie mich gerne an.

Herzliche Grüße, Ihre Ingrid Kienle.

Vita, ein Gefühl

  • 1.12.1965 geboren in Reutlingen
  • Aufgewachsen als Nesthäkchen
  • Vater als handwerklicher Lehrer
  • Schulzeit als Kunst-Suchtmacher 
  • Die Leinwand wird Heiligtum
  • Begegnung der Seelen 
  • 2017, die Reise geht weiter
  • Sommer 2017 Kunstschülerin am Artcollege Angelika Khan-Leonhard